Aktuelles

 

 


Uferweg Iseltwald-Giessbach offen.

 

 

 


Wasser-/Abwassertarif 2014/15  12.12.2014

Neuer Wassertarif » (PDF-Datei 0.5 Mb) 


 

Schneckeninsel Iseltwald Brienzersee

Das Wahrzeichen von Iseltwald ist das auf der Halbinsel liegende Zentrum Seeburg, heute eine beruflich-soziale Rehabilitations- und Therapiestätte, früher eine Sprach- und Haushaltungsschule. Die östlich der Seeburg vorgelagerte 1654 m2 grosse Insel befindet sich ebenfalls im Eigentum des Zentrums. Sie kann für Anlässe (Grillstellen) gemietet werden.

 

Die Schneckeninsel ist die einzige im Kanton Bern immatrikulierte Insel. Ungelüftet ist bis heute die Herkunft des Namens Schnäggeninseli. Es liegen hauptsächlich zwei Behauptungen über die Namensgebung vor: aufgrund ihrer (kleinen) Grösse oder dass früher die Mönche des Klosters Interlaken dort eine Schneckenzucht betrieben hätten.